Hinweis

Schließen
Nachbar-Hof
Nachbar-Hof - Biokreis-Direktvermarktung Fam. Egger in Bad Griesbach im Rottal
Nachbar-Hof - Biokreis-Direktvermarktung Fam. Egger in Bad Griesbach im Rottal
Nachbar-Hof - Biokreis-Direktvermarktung Fam. Egger in Bad Griesbach im Rottal
Nachbar-Hof - Biokreis-Direktvermarktung Fam. Egger in Bad Griesbach im Rottal
Auf Karte Anzeigen

Nachbar-HofBiokreis-Direktvermarktung Fam. Egger

Amsham 11, 94086 Bad Griesbach im Rottal

Logo DE By 003 5117 A Zertifikat
DE By 003 5117 A

Als kleinbäuerlicher Familienbetrieb im Rottal bewirtschaften wir, Martina und Alois Egger, den Nachbar-Hof seit 2001 nach den kontrollierten Richtlinien des Ökoverbandes “Biokreis”.

Unsere Angus-Rinder leben als Mutterkuhherde mit einem Pinzgauer-Stier in ganzjähriger Weidehaltung mit direktem Zugang zum Stall. Die Kälber werden bis zu acht Monate lang von der Mutterkuh gesäugt. Auf der anschließenden Sommerweide erreichen sie dann beste Fleischqualität mit hohen Anteil an Omega-3-Fettsäuren.
Das Deutsche Angusrind zeichnet sich besonders aus durch sein ruhiges Temperament, einen feinen Knochenbau und eine hervorragende Fleischqualität mit feiner Faserung, einer kräftigen roten Farbe und einer ausgeprägten Marmorierung. Von Herbst bis Frühjahr werden die Rinder geschlachtet und als Fleischpakete ab Hof verkauft.

Daneben haben wir einen kleinen Schweinebestand. Dabei setzen wir auf den Erhalt alter Schweinerassen wie Rotbunte Husumer, Schwäbisch-Hällische und Duroc. Auf ihrer Weide können unsere Bio-Schweine ganzjährig in der Erde wühlen, haben ausreichend Platz, frische Luft, dürfen im Schlamm suhlen und ihrem Bewegungsdrang nachgehen.

Unsere Bio-Hühner wohnen im Hühnermobil: einem Hühnerstall, der alle ein bis zwei Wochen ein Stück weiterbewegt wird. Dadurch bekommen die immer frisches grünes Gras. Zugleich überdüngt der Boden nicht, da der Stall mit den Hühnern regelmäßig umzieht. Somit genießen sie ihre Freiheit und Mobilität und legen ohne Stress ganz entspannt ihre guten Bio-Eier.

Auf den Feldern werden Getreidearten wie Dinkel, Gerste, Weizen, Hafer sowie auch Ackerbohnen, Mais und Klee angebaut. Der größte Anteil unserer Ernte wird als Tierfutter verwendet und somit dem hofeigenen Wirtschaftskreislauf zugeführt.

Unsere Tochter Pia ist derzeit in Ausbildung. Unser Sohn Sebastian und seine Frau Julia mit Tochter Sophia werden den Hof später übernehmen.

Kontakt

Im Web

Nachbar-Hof auf Facbook

Eier (1 Produkte)

Getreide (1 Produkte)

Spezialitäten des Hauses (1 Produkte)

Öffnungszeiten

Montag
07:0017:00 Uhr
Dienstag
07:0017:00 Uhr
Mittwoch
07:0017:00 Uhr
Donnerstag
07:0017:00 Uhr
Freitag
07:0017:00 Uhr
Samstag
07:0017:00 Uhr
Sonntag
geschlossen