Chocolaterie

Der Begriff Chocolaterie stammt aus dem Französischen und bezeichnet Manufakturen, die feinste Kreationen aus unterschiedlichen Sorten von Schokolade fertigen. So findet man dort sorgfältig ausgetüftelte Pralinen oder auch handgeschöpfte Schokoladentafeln für jeden Geschmack. Besonders häufig verwendete Techniken sind das Temperieren, der Formguss und die Bildhauerei. Als Temperieren bezeichnet man die mechanische und thermische Behandlung der Schokolade, die notwendig ist, um schließlich beim Endprodukt einen schönen Glanz und knackigen Bruch erzielen zu können.