Kürbiskernöl


 Unser aromatisch-nussig schmeckendes Kürbiskernöl wird aus unseren eigenen biozyklisch-veganen angebauten Kürbiskernen hergestellt. Jedes Jahr werden ca. 10 ha Öl-Kürbis auf unseren eigenen „Klima-Landwirt“ zertifizierten Feldern angebaut. Im traditionellen Verfahren werden dann die großen, schalenlosen Kerne des Öl-Kürbisses gereinigt, schonend geröstet und gepresst. Dieser Prozess wird von einer alteingesessenen Firma in der Steiermark übernommen, um das sogenannte „grüne Gold“ aus unseren Kürbiskernen zu gewinnen.
Kürbiskernöl verfügt aufgrund seines hohen Gehalts an mehrfach ungesättigten Fettsäuren, Selen, Vitamin K und weiteren sekundären Pflanzeninhaltsstoffen über eine Vielzahl von gesundheitsfördernden Eigenschaften.
Mit seinem nussigen Aroma passt es in jeden Salat, in Gemüsepfannen, in Suppen, Aufstrichen und Pestos.
Auch zum Dippen mit unseren guten Gottschaller Bio-Broten eignet es sich hervorragend. Ebenso schmeckt es im Likör, zu vielen Süßspeisen, in Kuchen und übers Vanilleeis.
Und wie lagert man dieses hochwertige Kürbiskernöl?
Um die hervorragende Qualität unseres Kürbiskernöls zu erhalten, lagern Sie es am besten kühl unter 20°C und dunkel. Verschlossen ist es mindestens 12 Monate haltbar. Angebrochene Flaschen bewahrt man bevorzugt im Kühlschrank auf und sollten dann innerhalb von 2-3 Monaten aufgebraucht werden.

 

ZutatenMehrWo

Zutaten

  • Kürbiskernöl
    • Eigenproduktion