Whiskeybrennerei
    Whiskeybrennerei

    Whiskeybrennerei

    Bei der Herstellung von Whiskey, dem „Wasser des Lebens“, ist vor allem eins gefragt – und zwar Geduld. Das goldene Elixier muss mindestens drei Jahre lang in Holzfässern reifen. Whiskeybrennereien stehen also für eine ausdauernde, langsame Produktion, damit das Getränk aus Gerste, Hefe und Wasser die nötige Zeit bekommt, um seinen besten Geschmack entwickeln zu können. Ist die Entwicklung des Whiskeys auch eng mit Irland und Schottland verwoben, gibt es heute auch auf dem europäischen Festland zunehmend Whiskeybrennereien.

    Anbieter