Butterfladen Weizen


Der Butterfladen, auch Osterfladen genannt, ein Traditionsgebäck.
Eine herrlich süßlich schmeckende Hefegebäck-Komposition aus u.a.  Weizenmehl, Rosinen, Rum und Quark. Ob zum Frühstück oder zum Nachmittagskaffee, pur oder mit Butter, Marmelade oder Honig immer ein süßer Genuss. Der Butterfladen schmeckt nicht nur lecker, er ist auch ein Brot mit Bedeutung und Tradition. In vielen Regionen gehörte er in der Osterzeit zum Fastenbrechen.
Unser Tipp: Hefegebäck nicht im Kühlschrank lagern. Lieber in einer Brotdose oder in einem Brottopf, dunkel und nicht zu kühl.
verpackt

ZutatenMehrWo

Zutaten

  • Weizenmehl Type 550
  • Sultaninen
    • Butter
      • Rübenzucker
        • Hefe
          • Sojamehl
            • Rum
              • Kristall-Natursalz
                • Zitronengraspaste
                  • Quark