Rinderzucht

Die Rinderzucht teilt sich in zwei primäre Bereiche: die Milchviehhaltung und die Mast. Sowohl für die Milch als auch für hochwertiges Fleisch sind Haltungsbedingungen und Fütterung entscheidend. Durch die verschiedensten Zuchtformen, bei denen Rinder je nach unterschiedlichen Entwicklungsstadien und Geschlecht gemästet werden, ergeben sich bei der Haltung der Tiere verschiedene Anforderungen an die Betriebe, was Auslauf, Ernährung, Beschäftigung und Rückzugsmöglichkeiten anbelangt.

    10 von 13