Der MaierhofGenuss vom Land

Feigenhofer Str. 2, 86462 Achsheim

Über UnsSortimentSpeisekarteEventsWo & Wann

Wir, die Familie Peter (Rudolf, Lilo, Ludwina, Marina, Kilian und Oma Luise), bewirtschaften einen Milchviehbetrieb in Achsheim, nördlich von Augsburg. Seit 2010 halten wir neben unseren Milchkühen auch Wollschweine und seit 2017 Wagyu-Rinder, seit 2020 auch Iberico Schweine.

Auf unserem Betrieb leben ca. 20 Milchkühe mit Nachzucht, die zweimal täglich gemolken werden und mit ihrer Milch die Grundlage für unseren schmackhaften Käse liefern. Die von unseren Kühen produzierte Rohmilch wird seit 1997 direkt in unserer hofeigenen Käserei zu Käse verarbeitet und in unserem Hofladen verkauft.
Das Futter für unsere Kühe kommt von unseren Feldern und Wiesen. In der Umgebung bauen wir Hafer, Gerste und Körnermais. Wir füttern ausschließlich Gras, in den Sommermonaten frisches Grünfutter und das restliche Jahr Heu.
Unser Betrieb ist GVO frei.

Unsere ca. 40 Schweine, schwalbenbäuchige Mangalitza und Iberico, leben ganzjährig im Freien mit einem kleinen Stall, falls es doch mal zu kalt oder warm draußen wird. Hauptsächlich bekommen unsere Wollschweine Gras, im Sommer frisch, im Winter als Heu und etwas Getreideschrot. Im Sommer gibt es als Leckerei auch den ein oder anderen Apfel aus dem Garten und im Herbst auch Walnüsse.

Seit 2017 haben wir auch eine Mutterkuhherde auf dem Hof, diese besteht aus Fleckvieh-Wagyu-Kreuzungen und darf den gesamten Sommer auf der Weide verbringen, gleich am Ortsausgang von Achsheim Richtung Eisenbrechtshofen.
Neu seit 2020 haben wir Iberico Schweine, hier warten wir gespannt auf das erste Fleisch.

Unsere Lieferanten

Nachhaltigkeit


Seit Dezember 2014 liegen unsere Kühe im Freilaufstall auf einer großen Strohfläche. Dies bringt den Kühen mehr Bewegungsfreiheit und Komfort, aber auch wir haben es leichter mit der täglichen Arbeit. Wie auch die Kühe werden unsere Kälber und das Jungvieh auf Stroh gehalten. Diese Art der Haltung bietet nicht nur den Tieren ein höchstes Maß an Komfort, sondern wirkt sich auch positiv auf den Acker aus.
Der Mist hilft uns auf unseren Feldern nachhaltig Humus aufzubauen. Die Abgabe der Nährstoffen aus dem Mist an den Boden ist deutlich langsamer als bei Gülle, somit schont es den Nährstoffkreislauf im Boden erheblich.

Unsere Wollschweine werden erst ab einem Alter von 2 Jahren geschlachtet. Das Fleisch erhält dadurch seinen unverwechselbaren Geschmack. Wollschweinfleisch zeichnet sich durch einen höheren Fettanteil aus, was als wichtiger Geschmacksträger dient und das Fleisch auch saftiger als herkömmliches Fleisch macht. Im Gegensatz zu normalen Schweinefleisch ist es auch dunkler. Das Fleisch ist cholesterinarm und enthält Omega3-Fettsäuren. Das Fett hat eine Qualität, vergleichbar mit Olivenöl. Das enthaltene Cholesterin im Fett ist aber nicht schädlich, denn es beinhaltet das gute Cholesterin HDL in gleicher Menge wie das gesunde LDL. Bei uns wird das gesamte Tier verwertet, von Kopf bis Fuß. Sollten Sie einen speziellen Wunsch haben, fragen Sie einfach bei uns nach.

Handwerklichkeit

In unserer kleinen Hofkäserei wird auf traditionelle Art mit handwerklichem Geschick leckerer Rohmilch-Käse und verschiedene Milch-Frischprodukte hergestellt. Wir verwenden nur Rohmilch, Lab und Käsekulturen. Alle unsere Käse sind frei von Zusatzstoffen, die Rinde wird ausschließlich mit Salz behandelt und kann daher ohne Probleme verzehrt werden.

Unsere Wollschweine werden bei der Metzgerei Ottilinger in Pöttmes gechlachtet, unsere Rinder bei der Metzgerei Erber in Hollenbach . Die Metzgerei Erber stellt für uns die leckeren Wurst- und Schinken-Spezialitäten her. Durch Kooperationen mit kleinen Betrieben wollen wir das Metzgerhandwerk auch regional unterstützen und schaffen so für alle eine win-win-Situation.

Sortiment

Wollschwein-Fleisch(3 Produkte)

Unsere Wollschweine leben ganzjährig im Freien mit Zugang zum Stall. Sie haben jede Menge Platz zum Wühlen und Suhlen und genießen die ein oder andere Streicheleinheit.
Die Wollschweine werden auch Mangalitza genannt und kommen ursprünglich aus Ungarn. Dort sind sie besonders wegen ihres hohen Fettanteils beliebt. Wollschwein-Fleisch ist dunkler als normales Schweinefleisch und hat einen leicht nussigen Geschmack. Das Fett ist gut bekömmlich und zerläuft im Mund wie Öl. Untersuchungen an verschiedenen Universitäten haben ergeben, dass Mangalitza Fleisch einen gleich hohen Anteil LDL und HDL aufweist und damit Cholsesterin neutral ist.

Speisekarte

Verkaufsstellen & Märkte

Öffnungszeiten

Gerne können Sie uns telefonisch kontaktieren, wenn Sie außerhalb unserer Öffnungszeiten bei uns einkaufen möchten.

Auf telefonische Anfrage
  • Montag:geschlossen
  • Dienstag:geschlossen
  • Mittwoch:geschlossen
  • Donnerstag:geschlossen
  • Freitag:
    • 12:00 - 17:00
  • Samstag:
    • 08:00 - 12:00
  • Sonntag:geschlossen

Kontakt

Der Maierhof
Feigenhofer Str. 2
86462 Achsheim
Google Maps

Impressum

Verantwortlich:

Der Maierhof - Genuss vom Land
Lilo und Rudolf Peter


Kontakt:
Der Maierhof - Genuss vom Land
Feigenhofer Str. 2
86462 Achsheim

Telefon: + 49 (0) 8230 7317
E-Mail: info@genuss-vom-land.de

Umsatzsteuer-ID:

DE 2511 63 710