Geflügelfleisch

Unter Geflügelfleisch versteht man Fleisch, welches von Puten, Enten, Mast- und Suppenhühner, Perlhühner, Gänsen, Wachteln und Fasanen stammt. Das Masthähnchen wird dabei mit fast 70% am meisten verbraucht.

Sowohl männliche als auch weibliche Masthühner werden als “Hähnchen” bezeichnet. Ein anderer Begriff für männliche Masthühner ist “Broiler“.

    Mehr finden

    AnbieterProdukteSpeisen