LöwenhofFleischgenuss vom Limousin, Angus & Wagyu

Unterjacking 18, 94113 Tiefenbach

Über UnsSortimentSpeisekarteEventsWo & Wann

Unsere Fleischrinderzucht in Unterjacking im Vorderen Bayerischen Wald hat einen einzigen Anspruch: Allerhöchste Rindfleischqualität zu liefern. Tierwohl und eine nachhaltige Bewirtschaftung gehen damit selbstverständlich einher und sind für uns nicht nur Mittel zum Zweck, sondern auch eine Frage der Überzeugung.

Den "Löwenhof" bewirtschaften wir, Herbert und Mathias Löw, Vater und Sohn, deshalb mit einem ganzheitlichen Ansatz, der auf Kreislaufwirtschaft basiert und erstklassige Produktqualität liefert. Diese beginnt bei der Auswahl der Rassen: Derzeit züchten wir die Rassen Deutsch-Angus, Limousin, Charolais und Pinzgauer. Im Herbst 2019 gibt es außerdem zum ersten Mal Wagyu-Fleisch bei uns ab Hof! Alle Rinder werden in Muttertierhaltung ganzjährig im Offenstall aufgezogen. Daneben betreiben wir auch noch eine Reitanlage.

Nachhaltigkeit

Wir bewirtschaften unseren Hof seit über 20 Jahren nach den Kriterien des bayerischen Kulturlandschaftsprogramms. Das beinhaltet den kompletten Verzicht auf Spritzmittel und Kunstdünger. Wir kultivieren keinen Mais, denn unsere Flächen werden ausschließlich als Dauergrünland genutzt: als Wiesen zur Futtererzeugung sowie als Weiden für den Sommerauslauf des Viehs. Am Hof erzeugtes Heu, Krumet und Grassilage sind auch die einzigen Futtermittel, die unsere Rinder neben der Weide bekommen. Auch verzichten wir konsequent auf Gülle und düngen unsere Wiesen wiederum ausschließlich mit dem Festmist der Hoftiere.

Für alle interessierten Verbraucher bieten wir natürlich auch die Möglichkeit, nach vorheriger Vereinbarung die Tiere im Offenstall bzw. auf der Weide zu besichtigen, um sich vor Ort selbst ein Bild von unserer Arbeit zu machen. Durch die stressfreie Haltungsform und den täglichen engen Kontakt mit uns sind sogar unsere Bullen so zahm, dass wir selbst mit ihnen "kuscheln" können!

Handwerklichkeit

Um den Rindern möglichst viel Stress zu ersparen, erfolgt die Schlachtung ausschließlich in der handwerklich arbeitenden Metzgerei Eiglmeier & Holler in Hofkirchen - bei einem richtigen Dorfmetzger eben. Anschließend hängt das Fleisch drei Wochen (!) in der Reifekammer ab, um beim Braten die richtigen Aromastoffe entfalten zu können. In enger Kooperation mit der Metzgerei enstehen auch unsere Wurstspezialitäten, die alle unser eigenes Rindfleisch enthalten.


Die nächsten Schlachttermine im Jahr 2019 sind für Ende April, August/September und November anberaumt. Um sich Ihre Ration zu reservieren, kontaktieren Sie uns am besten telefonisch. Auf Wunsch richten wir Ihnen dann auch gerne kleinere Pakete ab 600g mit Ihren Lieblingsstücken her!


Es freuen sich
Matthias & Herbert Löw

Speisekarte

Öffnungszeiten

Auf telefonische Anfrage

Kontakt

Löwenhof
Unterjacking 18
94113 Tiefenbach

Impressum

Herbert Löw - Unterjacking 18 - 94113 Tiefenbach. Tel. +49(0)176-97620511.
E-Mail: h.loew@hotmail.com
Ust-IdNr.: DE 213526315

Die Regiothek möchte ein bestmögliches Onlineangebot bieten. Hierfür werden Cookies gespeichert. Weil uns Transparenz wichtig ist können Cookies und die damit verbundenen Funktionalitäten, die nicht für die Grundfunktion der Regiothek notwendig sind, einzeln erlaubt oder verboten werden.
Details dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung. Dort kannst du deine Auswahl auch jederzeit ändern.