Blaufränkisch 2019

Der Wein zeigt sich in dunklem Kirschrot, in der Nase fällt sofort die typische Weichselfrucht auf, dieser Eindruck setzt sich am Gaumen fort, auch der charakteristische Säurebogen ist da, dazu die integrierten Tannine. Im Nachhall bleibt sehr lange der fruchtige Eindruck zurück.
Mit seiner weichselkirschigen Sortentypizität ist er der ideale Begleiter zum Wild. Ein Schlögel vom Reh, vor dem Braten eingelegt in einer Marinade basierend auf Blaufränkisch wird genial, und natürlich auch die Sauce, die aus dieser Marinade entsteht.

Blaufränkisch von den Rieden
Ungerberg x Breitenacker x Schmalagrund | Jahrgang 2019
biodynamischer Wein nach den Richtlinien von Demeter Österreich
österreichischer BioWein
für Veganer geeignet | enthält Sulfite | unfiltriert
0,75l | 12,5vol | trocken
Lagerkapazität bis 2028 und länger
wiederverwendbare Glasflasche mit Naturkork

ZutatenMehrWo

Zutaten