Hefebrand vom Rotwein 2015

Wasserklar und sauber und sauber im Glas, ganz langsam laufen die Schlieren an der Glaswand entlang, in der Nase sofort die hefigen Noten wie frisches Brot, Töne von Weichseln, Kirschen und Birnen, am Gaumen und auf der Zunge ein enormer Eindruck von Süße, die vom Extrakt kommt, die feine Adstringenz der Tannine, der wohlige Alkohol ist gut im extraktreichen Körper eingebunden, im Nachhall kann man die sich ausbreitende Wärme verfolgen, die Geschmackseindrücke bleiben unendlich lange bestehen.

Manchmal tut es einfach wohl, sich mit einem besonderen Hochprozentigen zurückzulehnen um inne zu halten.
Aber ein „Edler” muss es sein! Wenn die Winzerin für gesunde Trauben sorgt, der Kellermeister ohne Zutaten sauber und gewissenhaft arbeitet, und ein Weltmeister im Destillieren dazu kommt, dann ist das Ergebnis auf alle Fälle ein sehr Edles,
und das ist gut so!

40%vol | 350ml

ZutatenMehrWo

Weitere Verkaufsstellen

nichts gefunden :(