Hinweis

Blog - Kategorie Einzelhandel

In der Regiothek findet man inhabergeführte Lebensmittelgeschäfte: Dorfläden, Bio-, Feinkost- oder Unverpackt-Läden. Hier stellen wir sie vor, denn der unabhängige Einzelhandel hat mehr zu bieten als das Standort-Sortiment der Discounter. Während früher kleine Geschäfte zum gängigen Straßenbild von Dörfern und innerstädtischen Bereichen gehörten, sind sie in den letzten Jahrzehnten immer mehr verdrängt worden. Wir wollen Ortskerne mit Charme und Charakter, und dazu gehören zu Fuß erreichbare Läden, die sich dem Trend immer größerer Gewerbegebiete widersetzen und dazu beitragen, dass unsere Städte und Dörfer lebendig bleiben. Inhabergeführte Läden sind somit nicht nur um ein vielfaches spannender als Supermärkte. Sie erfüllen auch einen gesellschaftlichen Nutzen: neben der Belebung von Ortskernen tragen sie zu fairen Erzeugerpreisen bei. Im Gegensatz zu Ketten oder Franchisern können sie nicht ihre Marktmacht missbrauchen, um die Preise für Lebensmittel immer weiter zu drücken. Die oft persönliche und vertrauensvolle Bekanntschaft zwischen Ladeninhabern und deren Lieferanten ist ein weiterer Garant für Fairness und Qualitätssicherung.

Tag der Regionen: Regionale Einkäufer gesucht!

am 8.7.2019 von Anastasia Hartleib
RegioTester gesucht!

Das Schmankerl der Woche: Portulak

am 5.7.2019 von Anastasia Hartleib
Schmankerl der Woche: Portulak

Österreich verbietet Glyphosat-Einsatz

am 4.7.2019 von Anastasia Hartleib
Österreich verbietet Glyphosat-Einsatz

Das Schmankerl der Woche: Erbsen

am 27.6.2019 von Angie Schüppel
Die Erbse

Sommerkino beim Fliegerbauer: Programm 2019

am 24.6.2019 von Anastasia Hartleib
Sommerkino-Fliegerbauer-2019-1

Der Regiothek-Veranstaltungsguide im Juli

am 21.6.2019 von Anastasia Hartleib
Der Regiothek-Veranstaltungsguide im Juli
  • Regiothek-Betrieb
  • Verkaufsstelle