Biohof "Beim Schuster"Direktvermarktung Ludwig Scherm

Höllmannsried 41, 94259 Kirchberg im Wald

  • EU Bio SiegelDE-037
Über UnsSortimentSpeisekarteEventsWo & Wann

Unser kleinbäuerlicher Hof liegt in Höllmannsried im Herzen des Bayerwalds auf über 750 Meter. Spezialisiert sind wir auf die Familienhaltung der alten Landrasse Schwäbisch-Hällische Schweine, einer alten und gefährdeten Nutztierrasse. Daneben halten wir auch noch Ziegen, Schafe sowie verschiedenes Hausgeflügel.
Alle unsere Tiere haben ganzjährig freien Auslauf. Die ca. 12 Hektar landwirtschaftlich genutzter Fläche wird größtenteils als Dauergrünland genutzt - zur Beweidung von Schweinen, Ziegen und Geflügel.
Die verbleibenden fünfeinhalb Hektar werden als Ackerfläche zur hofeigenen Futtermittelerzeugung genutzt. Je nach jährlichem Bedarf und Fruchtfolge kultivieren wir Sommergerste, Ackerbohnen, Tritikale, Erbsen und Hafer.

Außerdem pflegen wir unter anderem mit unseren Tieren die extensiven Flächen in der Umgebung unseres Betriebs und leisten damit einen Beitrag zu Natur-, Landschafts- und Artenschutz.

Nachhaltigkeit

In unserem verhältnismäßig kleinen Schweinestall finden Sie keinen zum Standard gewordenen Spaltenboden, sondern einen selten eingesetzten Lehmboden – der seinen Teil dazu beiträgt, dass sich unsere Tiere im wahrsten Sinne des Wortes „sauwohl“ fühlen. Natürlich wird der verdichtete Boden je nach Witterung mit Stroh und Heu eingestreut. Beim Verteilen und der Nutzung des wärmenden Materials zum Nestbau zeigen die Schweine viel Eigeninitiative und Kreativität. Bei kalter Jahreszeit wird ein warmes Bett – die geliebte Kuhle – errichtet, in der sich bis zu 15 Schweine „zusammenkuscheln“.

Über die Vegitationszeit werden soweit möglich alle Tiere auf verschiedene, wechselnde Weiden verbracht und in die Fruchtfolge auf den Ackerflächen integriert.

Speisekarte

Verkaufsstellen & Märkte

Öffnungszeiten

Auf telefonische Anfrage

Kontakt

Biohof "Beim Schuster"
Höllmannsried 41
94259 Kirchberg im Wald
Google Maps

Impressum

Link zum Impressum